„Ahoi - Wir verlassen den sicheren Hafen!“

07.07.2017   |   V. Bergmann

Insgesamt 87 Schülerinnen und Schüler verließen in diesem Jahr die LVRS mit ihrem Abschluss der Sekundarstufe I, davon qualifizierten sich 32 für den Besuch der gymnasialen Oberstufe.

Mit dem Motto „Ahoi – Wir verlassen den sicheren Hafen!“ verabschiedete sich der 10. Jahrgang am letzten Samstag von sechs Jahren Schulzeit an der Leni-Valk-Realschule.

„Ahoi – wir verlassen den sicheren Hafen!“, so lautete das Abschlussmotto des diesjährigen 10. Jahrgangs. Dieses Thema zog sich auch durch die gesamte Abschlussfeier, die mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Arnold-Janssen-Kirche begann.

In der anschließenden feierlichen Verabschiedung im PZ der Leni-Valk-Realschule machten u.a. Frau Theissen (stellv. Bürgermeisterin der Stadt Goch), Frau van Holt-Kreutzenbeck (Schulpflegschaftsvorsitzende) und Herr Janßen (Fördervereins-vorsitzender) ihre Verbundenheit zur Schule deutlich und wünschten allen Schülerinnen und Schülern viel Erfolg und Glück für ihre weitere Lebensplanung.

„Wer an der Küste bleibt, der kann keine neuen Ozeane entdecken.“

Mit diesen Worten sprach die Schulleiterin Frau Bergmann den Schülerinnen und Schülern Mut zu, neue Wege zu entdecken, an sich zu glauben und seinen eigenen Fähigkeiten zu vertrauen.

„Jedes Mannschaftsmitglied hat gelernt, sein Boot zu steuern – jetzt heißt es zu zeigen, was in euch steckt“, gab Frau Bergmann ihnen mit auf den Weg.